CSU Berg

CSU Berg

WZ Etztal eingeweiht

Samstag 16. Juli 2011 von admin

Am Freitag, den 15.07.2011 war es nun endlich soweit. Die Verwantwortlichen aus Politik, Verwaltung, am Bau beteiligter Firmen und natürlich die Bewohner des Wohnzentrums konnten die offizielle Eröffung dieser neuen Einrichtung in der Gemeinde Berg feiern. Landrat Karl Roth, Verbandsvorsitzende Servatius und Bürgermeister Monn zeigten für die Politik nochmals die Entstehungsgeschichte auf.

Insgesamt beliefen sich die Kosten für das Projekt auf 4,6 Mio Euro. Dafür entstanden 26 barrierefreie Wohnungen in einer Bauzeit von ca. 18 Monaten. Alle Wohnungen sind bereits belegt. Das Haus steht jedermann offen und jeder ist eingeladen, auch an den Veranstaltungen teilzunehmen. Ein besonderer Dank geht an den ökumenischen Kranken- und Altenpflegeverein, der das WZ Etztal betreibt und die Bewohner betreut.

Schließlich erhielt die Einrichtung noch den Segen durch Pfarrer Habdank und Pfarrer Wandachowicz. Anschließend durften sich Bewohner, Gäste und Offizielle am reichhaltigen Buffet stärken.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Samstag 16. Juli 2011 um 15:45 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben