CSU Berg

CSU Berg

Archiv für Mai, 2012

Söder kommt

Dienstag 29. Mai 2012 von admin

Einladung zur Veranstaltung mit Finanzminister Dr. Markus Söder

Donnerstag, den 19.07.2012
Festzelt 82335 Berg-Höhenrain, Münsinger Strasse
Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr
Lüßbacher Blaskapelle, Bier und Brotzeit 

Der Minister wird zur aktuellen Finanzlage sprechen.

Als lokales Thema haben wir den geplanten Verkauf von Schloss Unterallmannshausen durch den Freistaat Bayern angesprochen und um eine Stellungnahme gebeten.
Wir würden uns freuen, wenn wir Sie am 19. Juli im Festzelt in Höhenrain begrüßen könnten.

Gerne können Sie Freunde und Bekannte mitbringen.

 P.S.

Unter den Besuchern im Festzelt werden wir ein schwarzes Schaf verlosen!
Der Besuch lohnt sich

Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare »

Wahlwerbung einmal anders

Dienstag 1. Mai 2012 von admin

Bekanntlich ist in Berg im September 2012 Bürgermeisterwahl. Zwei Kandidaten gehen bisher ins Rennen um den Sitz im Rathaus. Elke Link von der QUH und Amtsinhaber Rupert Monn von der Einigkeit. Beiden Kandidaten verdienen Respekt und Anerkennung für die Bereitschaft, ein öffentliches Amt ausüben zu wollen. Beide Kandidaten standen sich schon vor sechs Jahren gegenüber. Vollig neue Wahlwerbung aus anderer Perspektive sah man anläßlich der Maifeier in Berg. Beide Kandidaten geizten nicht mit ihren Reizen: Wadln und Dekolleté. Aber machen Sie sich selbst ein Bild, wer hinter welchem Bild steckt:

Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare »

Maifeier in Berg

Dienstag 1. Mai 2012 von admin

Bei bestem Wetter und Bedingungen konnte die Berger Burschenschaft das Maifest 2012 begehen. Zahlreiche Zuschauer fanden sich am Oskar-Marie-Graf-Platz ein, um den Tanz amMaibaum, den Ansprachen von Oberbursch Markus Söllner, Bügermeister Monn und dem Segen durch die Geistlichkeit beizuwohnen.

Anschließend ging es begleitet von der Blasmusik ins Festzelt am Kreuzmöslberg. Zelt und Biergarten waren bald schon so voll, dass die Securtity keinen mehr rein ließ, was zum Teil nicht nachvollziehbar war, da gerade im Zelt noch einige Plätze frei waren. Der Stimmung tat es jedenfalls keinen Abbruch.

Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare »