CSU Berg

CSU Berg

Archiv für Dezember, 2011

Winterwanderung der Senioren Union zu den Wadlhauser Gräben

Donnerstag 29. Dezember 2011 von admin

Winterwanderung oder Pferdewagenfahrt von Farchach zu den Wadlhauser Gräben
Montag, den 16. Januar um 10.00 Uhr ab Gaststätte „Müller’s auf den Lüften“ (früher Pizzeria; Jägerberg 20 in Berg-Farchach)
 

Wir veranstalten auch in diesem Jahr unsere Winterwanderung bzw. Pferdewagenfahrt (14 Sitzplätze). Dieses Jahr wollen wir zu den Wadlhauser Gräben, wo die Windkraftanlagen der Gemeinde Berg aufgestellt werden sollen. Es ist ein schönes Waldgebiet mit einigen Hügeln. Der Bestand an Nadelhölzern überwiegt. 

Wir gehen auf befahrbaren Waldwegen. Für die Wanderung benötigen wir etwa 2 Stunden. Die Zeit für den Pferdewagen ist etwas weniger. Die Fahrt mit der Pferdewagen kostet 12,- € pro Person. Anschließend kehren wir – wer möchte – in der Gaststätte „Müller’s auf den Lüften“ ein. 

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Personen sich beteiligen würden. Bringen Sie auch Ihre Freunde mit. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt. Wenn zu viel Schnee liegt, wird die Strecke verkürzt.

Bitte melden Sie sich bei mir an: Dr. Kurt Vinzens, Tel: 08151-51634 Email: kurt.vinzens@gmx.de

Veranstaltungen des Kreisverbandes Starnberg der SEN:

  • Freitag, 27. Januar 2012 Neujahrsempfang in Andechs
  • Montag, 13. Februar um 19.30 Uhr, Dr. Czempiel (Vorsitzender der Privatbank Donner & Reuschel), Vortrag zur Eurokrise
  • Dienstag, 28. Februar um 19.30 Uhr in der kleinen Schlossberghalle in Starnberg; Georg Fahrenschon

Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare »

Senioren Union fährt in die Oberlausitz

Montag 19. Dezember 2011 von admin

6-tägige Busreise der CSU Senioren Union Berg in die Oberlausitz (Zittau, Görlitz, Bautzen)
und nach Schlesien (Hirschberg, Kreisau, Schweidnitz)
vom 7. Mai bis 12. Mai 2012

 Ablauf der Reise:

  • Montag, 7. Mai: Start in Aufkirchen; Zwischenstop in Rehau und Barock-Schloss Rammenau zum Schlosshotel „Althörnitz“ bei Zittau (5 Übernachtungen mit Halbpension in diesem Hotel)
  • Dienstag, 8. Mai: Besichtigung von Zittau (mit den berühmten Fastentücher) und Fahrt nach Oybin.
  • Mittwoch, 9. Mai: Tagesfahrt nach dem früheren Schlesien mit den Orten Hirschberg (schöne Altstadt), Kreisau (Widerstand gegen Hitler) und Schweidnitz (Weltkulturerbe Friedenskirche)
  • Donnerstag 10. Mai: Fahrt nach Görlitz (Stadtbesichtigung und Betriebsführung der Firma Bombardier) und zurück über Herrenhut (ev. Freikirche mit eigener Uni, Herrenhuter Sterne)
  • Freitag, 11. Mai: Fahrt über Obercunnersdorf (Umgebindehäuser) nach Bautzen (Hochburg der Sorben) und Rückfahrt über Großschönau (Damast- und Frottiermuseum)
  • Samstag, 12. Mai: Rückfahrt über Selb mit Mittagessen im Hotel Rosenthal

 im Reisepreis eingeschlossen sind:

  • Busfahrt mit Reisebus incl. Toilette
  • 5 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen (HP)
  • Führungen in Zittau, Görlitz, Hirschberg, Kreisau und der Firma Bombardier
  • Eintritte in Rammenau, Zittau (Fastentücher), Webstuhlmuseum (Damastwebstühle), Museum Umgebindehäuser
  • Trinkgeld Busfahrer und sonstige

 Preis der Reise im Doppelzimmer:                               € 495,- pro Person

Einzelzimmerzuschlag                                                   € 80,-

Veranstalter: CSU-Senioren Union Ortsverband Berg

Wer noch mitfahren möchte, meldet sich bitte bei:

Dr. Kurt Vinzens
Farchacher Str. 19
82335 Berg 

Kontakt: Tel. 08151/51634 oder kurt.vinzens@gmx.de

Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare »

Fritz David verstorben

Montag 19. Dezember 2011 von admin

Ein Urgestein für die CSU in Starnberg und im Kreis war Fritz David gewesen. Unerwartet ist Fritz David am Samstag im Alter von 75 Jahren verstorben. Auch in der CSU Berg herrscht Trauer über seinen plötzlichen Tod. Als Ortsvorsitzender war mir Fritz David persönlich seit langem bekannt. Seine stets ausgleichende Art haben mich beeindruckt. Die Beerdigung von Fritz David wird am Donnerstag in Söcking stattfinden.

Zum Tode von Fritz David: http://www.merkur-online.de/lokales/starnberg/trauer-fritz-david-1534448.html

Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare »

Landtagskandidat gesucht

Montag 5. Dezember 2011 von admin

Bis zur Wahl des neuen Landtags im September 2013 ist zwar noch etwas Zeit. Nach dem Rückzug von Georg Fahrenschon aus der Politik stellt sich jedoch für den Wahlkreis Starnberg die Frage, wer als Direktkandidat infrage kommt. Die Mandatsinhaberin Prof. Dr. Männle tritt bekanntlich nicht mahr an und Fahrenschon mag nicht mehr.

Prof. Dr. Ursula Männle (MdL)

Georg Fahrenschon - War als Direktkandidat vorgesehen

Also muss sich die CSU im Kreis Starnberg auf die Suche begeben und Frau oder Mann finden, die sich für das Abgeordnetenmandat bewirbt. Dass man nach dem plötzlichen Rückzug von Georg Fahrenschon nicht sofort den geborenen Ersatz zur Hand hat, liegt auf selbiger. Mit Fahrenschon war die CSU  schließlich hochwertig besetzt. Nicht ganz einfach, will man doch einen Generationenwechsel vollziehen, der mit Fahrenschon (Jahrgang 1968) auch vorgesehen war.  Die CSU Berg steht dabei jedem Vorschlag offen gegenüber.  Nur weil einer jung oder alt, Frau oder Mann, erfahren oder unerfahren, noch nicht berufstätig, schon beruftstätig oder nicht mehr berufstätig, linientreu oder Querdenker ist, reicht nicht aus. Die Persönlichkeit des Kandidaten muss und wird überzeugen.

Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare »