CSU Berg

CSU Berg

Archiv für Juli, 2011

Bericht aus dem Gemeinderat

Mittwoch 27. Juli 2011 von admin

Im Vorfeld der Sitzung wurden einige Gemeinderäte durch Anwohner des Rottmannweges in Assenhausen aufgeschreckt, dass hier ein Bauantrag vorliege, der mit der vorhandenen Bebauung nicht vereinbar sei. GR Haseneder hatte sich im Vorfeld die Pläne zeigen lassen und war entsetzt. Der Antrag wird derzeit innerhalb der Verwaltung bearbeitet und für die nächste Sitzung vorbereitet. GR Hlavaty wies darauf hin, die Angelegenheit nicht auf dem Dienstweg zu entscheiden, sondern dem Rat vorzulegen.

Auf Nachfrage von GR Hlavaty gab der Bürgermeister auch Auskunft zur Erschließung “Zieglerweg“. Der Bebauungsplan sei rechtskräftig, jedoch seinen Normenkontrollklagen anhängig, so dass auch hier die Erschließung noch nicht abschließend geregelt werden könne. Beim “Oberen Lüßbach” sei die Gemeinde mit den Anwälten der Grundstückseigentümer in Verhandlung, da nach wie vor der Grund für die Erschließungsstrasse nicht erworben werden konnte. Man setze jedoch noch auf Einigung mit den Eigentümern. Still ruht der See bei der Ortsmitte Berg. Hier war die Gemeinde bemüht mit der Eigentümerin zusammen einen Bebauungsplan aufzustellen, da auch ein Teil des Grundstücks als öffentliche Fläche in Anspruch genommen werden sollte. Seit geraumer Zeit wartet man hier auf eine Antwort.

Aufkirchner Strasse: Die vom Gemeinderat beschlossen Änderungen wurden eingearbeitet und der Bebauungsplan auf den Weg gebracht. 5 Doppelhäuser und 9 Einzelhäuser sollen hier teils im Einheimischenmodell entstehen.

Ein Basketballplatz und ein Nebengäude in Unterberg fand hingegen keine Mehrheit im Gemeinderat, da das Vorhaben im Widerspruch zum Bebauungsplan steht. Die überbaute Grundfläche würde das zulässige Maß massiv überschreiten.

Einstimmig verabschiedete der Gemeinderat den Nachtragshaushalt, der wegen der Änderung des Personalschlüssels notwendig geworden war.

Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare »

Brunnenfest fällt aus

Freitag 22. Juli 2011 von admin

Ein Blick aus dem Fenster genügt eigentlich. Zudem ist für morgen weiter Regen (81 %) bei 12 C angesagt.  Also lieber daheim aufwärmen und keinen Hund vor die Tür jagen. Das Brunnenfest muss leider ins Wasser fallen.

Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare »

mitmachen-mitreden-mitgestalten

Mittwoch 20. Juli 2011 von admin

Der CSU Ortsverband plant = kein Regen für den kommenden Samstag, den 23.07.2011 von 9-12 Uhr ein “public meeting” am König Ludwig II. Brunnen in Berg. Wir möchten den Mitgliedern der CSU und natürlich allen Interessierten die Möglichkeit bieten, zu aktuellen Themen wie  z.B. Ortsdurchfahrt Berg, Ortsgestaltung Aufkirchen, Windkraftanlagen etc. mit uns zu reden, anzustoßen, zu kritisieren, vorzuschlagen, beizutragen, abzulehnen, mitzuwirken, mitzumachen oder einfach dabei zu sein.

Dazu gibt es Brezen, Croissant, Kaffee oder wer es auch früh mag – ein Bier.

Also einfach mal vorbei schauen!

Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare »

WZ Etztal eingeweiht

Samstag 16. Juli 2011 von admin

Am Freitag, den 15.07.2011 war es nun endlich soweit. Die Verwantwortlichen aus Politik, Verwaltung, am Bau beteiligter Firmen und natürlich die Bewohner des Wohnzentrums konnten die offizielle Eröffung dieser neuen Einrichtung in der Gemeinde Berg feiern. Landrat Karl Roth, Verbandsvorsitzende Servatius und Bürgermeister Monn zeigten für die Politik nochmals die Entstehungsgeschichte auf.

Insgesamt beliefen sich die Kosten für das Projekt auf 4,6 Mio Euro. Dafür entstanden 26 barrierefreie Wohnungen in einer Bauzeit von ca. 18 Monaten. Alle Wohnungen sind bereits belegt. Das Haus steht jedermann offen und jeder ist eingeladen, auch an den Veranstaltungen teilzunehmen. Ein besonderer Dank geht an den ökumenischen Kranken- und Altenpflegeverein, der das WZ Etztal betreibt und die Bewohner betreut.

Schließlich erhielt die Einrichtung noch den Segen durch Pfarrer Habdank und Pfarrer Wandachowicz. Anschließend durften sich Bewohner, Gäste und Offizielle am reichhaltigen Buffet stärken.

Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare »

40000 und mehr

Samstag 16. Juli 2011 von admin

Die CSU Berg freut sich über den  40.000 Besucher auf dieser Homepage. Klein aber fein berichten wir von den Ereignissen in Berg und der CSU. Herzlichen Dank für das Interesse!

Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare »

Auf den Spuren Köning Ludwig II.

Samstag 16. Juli 2011 von admin

An zwei Tagen (15. Juni und 12. Juli) besuchten die Senioren des Kreisverbandes Starnberg mit dem Bus bei jeweils sonnigem Wetter die Landesausstellung in Herrenchiemsee. Schwerpunkt der Landesausstellung in diesem Jahr ist König Ludwig II anlässlich des 125-jährigen Todestages.

Alle waren begeistert von dieser Landesausstellung, die noch bis zum 16. Oktober geöffnet ist. Neben dem Lebenslauf des Königs standen seine Visionen und die technischen Entwicklungen seiner Zeit im Blickpunkt. Als großer Verehrer von Ludwig XIV wurden die Schlösser im Stil der damaligen Zeit gestaltet. Zur stärkeren Betonung benutzte Ludwig II die zu seiner Zeit  neusten Techniken hinsichtlich Beleuchtung oder elektrisch angetriebener Pumpen für die Fontainen. Da Ludwig II nur über eine beschränkte Macht in Bayern verfügte, widmete er sich überwiegend seinen Bauten, die aus dem persönlichen Vermögen der Wittelsbacher finanziert wurden. Die bekannten Hypothesen über seinen Tod sind detailliert dargestellt und verleihen der Person eine zusätzliche Mystik.

In der Schlossgaststätte konnten sich dann alle von den Anstrengungen bei gutem Essen und Getränken erholen.

 Nach dem Essen besuchten wir das Augustiner-Chorherrenstift mit seinen historischen Räumen. Die Klosteranlage wurde zwischen 1645 und 1730 errichtet. Das Gebäude selbst mit seinem barocken Kaisersaal und den Gemälden ist sehenswert. Von besonderem Interesse von uns Senioren waren die historischen Räume des Verfassungskonvents von 1948, wo unser heutiges Grundgesetz von wenigen Persönlichkeiten erstellt wurde. Viele Schautafeln zeigten den zeitlichen Ablauf der Geschehnisse vom Kriegsende bis zur Gründung der Bundesrepublik Deutschland 1949. Diese Zeit gehörte auch zu unserem Leben!

Dr. Kurt Vinzens

Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare »

Senioren fahren nach Murnau

Donnerstag 14. Juli 2011 von admin

Freitag, den 22. Juli 2011 Fahrt nach Murnau mit dem PKW
Besichtigung der Sonderausstellung „Die Maler des Blauen Reiter und Japan“ um 10.30 Uhr anschließend Besichtigung der Brauerei Griesbräu zu Murnau um 14.30 Uhr 

Abfahrt vom Parkplatz der Grundschule in Aufkirchen um 9.30 Uhr mit Fahrgemeinschaften

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Künstlerkreises „Der Blaue Reiter“ und den Erkenntnissen aus der japanischen Sammlung von Franz Marc, die das Schlossmuseum Murnau erworben hat, wird der Einfluss der japanischen Kunst auf den Künstlerkreis erstmals genauer präsentiert. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts breitete sich der Einfluss japanischer Kunst auch in Deutschland mit München als südlichen Schwerpunkt aus und fand seinen Niederschlag in Malerei, Graphik und Kunstgewerbe. Diesen Einfluss auf die Kunst Europas zwischen 1860 und 1920  verdeutlicht diese Ausstellung.

Wer möchte, kann anschließend im Restaurant  Schloßvogel im gleichen Gebäude zu Mittag essen und etwas entspannen. Um 14.30 Uhr besichtigen wir die Griesbräu – eine kleine Brauerei  mitten in Murnau. Der Braumeister führt uns in die Geheimnisse der Braukunst ein.

Murnau hat eine wunderschöne Innenstadt mit Fußgängerzone. Hier lohnt es sich an den Geschäften vorbei zu bummeln. Bis zur gemeinsamen Abfahrt bleibt noch etwas Zeit für dieses Vergnügen.Die Kosten für Führungen und Eintritt betragen 12,- €/Person. Wir bilden Fahrgemeinschaften. Bringen Sie Ihre Freunde und Nachbarn mit.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. Kurt Vinzens: 08151-51634

Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare »