CSU Berg

CSU Berg

Archiv für August, 2010

Wir trauern um Nikolaus Gröber

Sonntag 29. August 2010 von admin

Nikolaus Gröber starb am 24. August im Alter von 95 Jahren. Er war Gründungsmitglied der CSU Senioren Union Berg. 

Diplom Ingenieur Nikolaus Gröber kannte seine Heimat wie kein Anderer und war das wandelnde Geschichtsbuch von Berg. Bis zuletzt schöpfte er aus seinem reichhaltigen Wissen und teilte uns dies in seiner temperamentvollen Art mit. Vor einigen Jahren führte uns Nikolaus Gröber im Rahmen einer Veranstaltung der Senioren Union durch Assenhausen. Zu jedem Haus wusste er eine spannende Geschichte. Das war Heimatkunde in Reinformat. Den lebhaften Erzählungen hörten alle aufmerksam zu. 

Wir trauern um Herrn Nikolaus Gröber, der unserer Gemeinschaft so viel geschenkt hat, und vertrauen ihm Gott an. 

Für den Vorstand der CSU Senioren Union Berg

Gez.  Dr. K. Vinzens

Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare »

Picknick an der Anna Kapelle

Sonntag 8. August 2010 von admin

Das erfreulich schöne Wetter nutzten einige CSU Mitglieder zu einem gemütlichen Beisammensein am Sonntag Mittag. Auf Einladung von Waltraud Vinzens und Ria Windaus traf man sich an der Anna Kapelle in Berg bei geräuchter Renke vom Fischer Gastl, Lebkäs, Kartoffelsalat und Kaffee und Kuchen. Die beiden Damen hatten GR Andreas Hlavaty das Picknick spontan anlässlich seiner Aufnahme in die katholische Kirche am 12. Juni 2010 geschenkt. Unterstützt wurden die Damen von Dr. Kurt Vinzens und Frau Leitner, die zwei Kuchen gebacken hatte. Hlavaty bedanke sich für diese nette Geste und die Mühe herzlich bei Waltraud Vinzens und Ria Windaus und überreichte allen Gästen eine Sonnenblume zum Dank für ihr Kommen und die Unterstützung.

Brotzeit an der Anna Kapelle

Brotzeit an der Anna Kapelle

Waltraud Vinzens mit Ehemann Kurt

Waltraud Vinzens mit Ehemann Kurt

 

"Pedro" Windaus bekam auch etwas ab

"Pedro" Windaus bekam auch etwas ab

Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare »

Land unter auch in Berg – Anwohner beklagen Mückenplage

Samstag 7. August 2010 von admin

Auch in Berg haben die massiven Regenfälle ihre Spuren hinterlassen: Überflutete Keller in Leoni, der Trainingsplatz des MTV Berg gleicht einem See, der Gastl Steg liegt nunmehr unter dem Wasserspiegel usw. Nur ein Naturereignis? In Rußlannd brennen die Wälder, in Pakistan steht praktisch das ganze Land unter Wasser.

Das Rückhaltebecken in Höhenrain bewährt sich einmal mehr und ist gut gefüllt. Dank dieser Maßnahme ist die Lage in Bachhausen und Farchach entspannt.

Unerwünschter Nebeneffekt der Regenfälle im Sommer ist jedoch eine massive Mückenplage. Besonders die Einwohner von Sibichhausen und Allmannshausen beklagen sich darüber, bei schönem Wetter nicht mehr die Gärten nutzen zu können. Nachvollziehbar, bieten doch die angestauten Wassermaßen südlich von Sibichhausen ideale Bedingungen für die kleinen Plagegeister. Mehrfach wurde schon der Einsatz entsprechender Mittel gefordert, wie sie z.B. auch am Chiemsee schon zum Einsatz kommen. Dort wird das Insektizid B.t.i. (Bacillus thuringiensis israelensis) versprüht. Laut Presseberichten erfolgreich, wovon sich auch Umweltminster Markus Söder (CSU) schon überzeugt hat:

http://www.chiemgau24.de/chiemsee/muecken-plage-verhindert-soeder-chiemgau24-866401.html?cmp=defrss
http://www.bgland24.de/bayern/besten-tipps-mueckenplage-chiemsee-bayern-ro24-408615.html

Soll das Mittel BTI oder etwas Vergleichbares auch in der Gemeinde Berg eingesetzt werden?

Die CSU Fraktion wird einen Antrag im Gemeinderat einbringen, um das “Ob” und “Wie” klären zu lassen. Vermutlich wird es für diesen Sommer zu spät sein, alle Informationen (um welche Insekten handelt es sich, welches Mittel ist geeignet, welche Voraussetzungen müssen vorliegen, etc.) zu beschaffen. Für das nächste jahr sollte jedoch die Zeit reichen.

Machen Sie mit bei unserer Umfrage (Kasten links):

Soll überprüft werden, ob die Mückenplage wie am Chiemesee auch in Berg mit chemischen Mitteln bekämpft werden kann?

Trainingsplatz MTV Berg

Trainingsplatz MTV Berg

Rückhaltebecken Höhenrain

Rückhaltebecken Höhenrain

Gastl Steg Leoni

Gastl Steg Leoni

Brücke in Farchach

Brücke in Farchach

Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare »